Maßnahmen zur Risikominimierung

Risikomanagement spielt gerade im Onlinebereich eine enorme Rolle: Da sich Käufer und Verkäufer nicht persönlich gegenüberstehen, kommen einige Maßnahmen zur Anwendung, die das Risiko minimieren sollen.

Digitalpayment setzt leistungsstarke Riskmanagementsysteme ein, um das Risiko für alle Beteiligten so gering wie nur möglich zu halten. Im Moment des Kaufabschlusses prüft unser System verschiedene Faktoren, um so eine Bewertung des Kunden vorzunehmen. So können zum einen unbeabsichtigte Fehleingaben durch Kunden reduziert und zum anderen Betrüger ausgeschlossen werden.

 

Ein sehr wirkungsvolles Instrument zur Risikobekämpfung stellen Blacklists dar. Dabei prüft unser System, ob der Kunde in der Vergangenheit zum Beispiel bereits Stornos verursacht hat. Wenn das zutrifft, bieten wir dem Kunden Alternativen an - er kann dann lediglich mit sicheren Zahlungsmitteln kaufen.

Wir setzen verschiedene solcher Blacklists ein. Diese Blacklists beruhen auf Erfahrungen, die wir im Laufe der Jahre gesammelt haben.

 

Weiters setzen wir Limits, um Betrügern die missbräuchliche Verwendung von fremden Zahldaten so schwer wie möglich zu machen. So kann in einem gewissen Zeitraum nur ein limitierter Betrag pro Bankkonto, Kreditkarte usw. ausgegeben werden.

Zusätzlich führen wir Adress-Checks, Namensvalidierungen und diverse Plausibilitätsprüfungen durch. Dabei greift unser System teilweise auf umfangreiche Datenbestände zurück, um in Echtzeit zu prüfen, ob Namen, Adressen usw. tatsächlich existieren. Zusätzlich wird mit Hilfe algorithmischer Verfahren die Plausibilität angegebener Daten überprüft.

 

Damit nicht genug, führen wir interne Recherchen durch, um Auffälligkeiten einzelner Kunden festzustellen. Wenn sich bei einem Kunden ein auffälliger Scorewert zeigt und sich ein Betrugsmuster erkennen lässt, gehen wir ins Detail und prüfen den Fall durch einen unserer geschulten Mitarbeiter.

So können wir im Bedarfsfall rechtzeitig eingreifen, indem wir in Einzelfällen den Kunden kontaktieren, bevor wir eine Transaktion freigeben.