Friday, 30. July 2010

T-Pay stellt seinen Dienst ein

T-Pay, der Internet-Zahlungsdienst der Deutschen Telekom AG (DTAG), wird per 1.10.2010 seinen Dienst einstellen. Die von Digitalpayment genutzten T-Pay Zahlarten Telekom Rechnung und Call and Pay stehen daher ab Anfang Oktober nicht mehr zur Verfügung.

Die DTAG begründet diese Entscheidung mit einer Neuausrichtung des Bezahlservice-Portfolios für das Internet – so möchte man sich künftig stärker auf Prepaid-Bezahlverfahren, ClickandBuy (die DTAG ist Eigentümer von ClickandBuy) sowie Onlineüberweisung konzentrieren.

Kunden von Digitalpayment, die zum Zeitpunkt der Diensteinstellung aktive Abonnements über T-Pay laufen haben, werden rechtzeitig von Digitalpayment informiert und haben die Gelegenheit, auf eine andere Zahlungsart zu wechseln.

 

Über Digitalpayment GmbH

Die Digitalpayment GmbH wurde 2006 als Tochterunternehmen der Magora Group GmbH von den Brüdern Christoph und Markus Pass gegründet. Christoph Pass übernahm die Rolle des Geschäftsführers. Zweck des Unternehmens ist die Bereitstellung aller Services rund um Onlinezahlungen für die weiteren Tochterunternehmen der Magora Group GmbH. Das Leistungsspektrum von Digitalpayment umfasst die Bereitstellung diverser Zahlungsmittel, Maßnahmen im Bereich Riskmanagement sowie ein umfassendes Forderungsmanagement. All diese Abläufe werden von einem hausinternen Endkundensupport unterstützt. Digitalpayment ist ausschließlich als konzerninterner Zahlungsdienstleister tätig. Weitere Infos sind jederzeit unter http://www.digitalpayment.net abrufbar.